New Food: Süßkartoffel-Sticks mit Dip

written by Lisa 23. Februar 2015

Gefühlt sind im letzten Jahr einige neue (Trend-) Lebensmittel auf den Markt gekommen, die man vorher nicht auf dem Schirm hatte: zum Beispiel Quinoa, Hummus, Goji-Beeren, Kichererbsen und Süßkartoffeln. Ich kannte die süße Kartoffel, die laut Alexander von Humboldt ursprünglich aus Mittelamerika kommt, nur aus Eintöpfen, aber heute möchte ich euch eine leckere Mahlzeit zeigen, die man schnell und einfach zubereiten kann. Ich hoffe, dieses Rezept bereitet euch so viel Freude wie mir!

kartoffel8


Benötigte Küchengeräte // required kitchenware:

  • Auflaufform // oven dish
  • Messer // knife

Zutaten // ingredients:

  • 3 Süßkartoffeln (für etwa 2 Personen) // sweet potatoes (for abour 2 persons)
  • Salz // salt
  • Olivenöl // olive oil

Zu allererst wird der Backofen auf 180 Grad vorgeheizt. Dann werden die Süßkartoffeln geschält und in Pommes-Form geschnitten. Dabei darauf achten, dass die einzelnen Streifen nicht zu dick werden, denn dann dauert die Garzeit länger. Die Streifen in eine Ofenform geben und etwas Olivenöl und Salz beigeben. Je nach belieben, können nur auch Kräuter wie Rosmarin hinzugefügt werden (ich habe hier darauf verzichtet) und dann für etwa 30 Minuten ab in den Ofen. Ab und zu können die Süßkartoffeln umgerührt werden. Sind sie weich, können sie mit Frühlingsquark und einem Salat serviert werden. Köstlich!

kartoffel kartoffel2 kartoffel3 kartoffel5 kartoffel6 kartoffel7

Habt ihr gute Rezepte für Süßkartoffeln? Dann freue ich mich sehr, wenn ihr sie mit schickt, ich kann es kaum erwarten!

Hier geht's weiter!