Ein bisschen Sonnenschein aus Kreta 2

written by Lisa 8. November 2014

 

Jetzt geht es in die zweite und letzte Runde unserer Kreta Reise! Das charmante Hafenstädtchen Chania bietet sich für einen Tagesauflug immer an, vor allem wegen den vielen leckeren griechischen Naschereien und den kleinen Schmuckläden, in denen Armbänder, Ohrringe und Ketten aus Vulkangestein verkauft werden!

Here is the second part of our Crete trip! The charming port city of Chania is always worth a day trip, especially because of the huge amount of delicious greek food and small shops selling jewellery made of volcanic rock!

Kreta13 Kreta14 Kreta15

In dem kleinen Bistro Bodega haben wir eine Verschnaufpause eingelegt (für griechischen Joghurt mit Honig und Walnüssen, frischen Orangensaft und Sandwiches) und das Treiben an der Hafenpromenade beobachtet!

We stopped at the little bistro Bodega to have some drinks and snacks (greek yoghurt with honey and walnuts, freshly squeezed orange juice and sandwiches) and to watch the hustle and bustle around!

Kreta16 Kreta17 Kreta18

Ich hatte euch ja noch versprochen, euch unsere karibisch-blaue Lagune zu zeigen und hier ist sie: Balos! Na, das ist doch mal atemberaubend oder? Man erreicht dieses Kleinod über eine 9km lange unbefestigte Piste und einen etwa 30 minütigen Abstieg zum Meer, aber es ist jeden Schritt und jedes Schlagloch wert!

I promised you some pictures of our carribean blue lagoon and here it is: Balos! Well, this is breathtaking, isn’t it? You get there over a 9km dirt road and a 30 minute descent to the shore but is is worth every step and bump in the road!

Kreta19 Kreta20 Kreta21

Ich hoffe, der kleine Abstecher ins sonnige Griechenland hat euch gefallen!

I hope you enjoyed the little side trip to sunny greece!

Hier geht's weiter!