Fußmatte selbst gemacht

written by Lisa 12. Januar 2016
Fußmatte selbst gemacht

Weihnachten ist vorbei, die Tannenbäume finden ganz knut-mäßig ihren Weg aus der Wohnung nach draußen und die Deko wird wieder verpackt und bis nächstes Jahr in den Keller geräumt. Obwohl auch unser Baum inzwischen abgeräumt ist, lasse ich die Dekoration noch bis Ende Januar stehen, weil ich die weihnachtlich-festliche Stimmung noch etwas erhalten möchte.
Beim Umstellen ist mir die Idee zu einem einfachen DIY gekommen und ich möchte euch heute deshalb mein neustes Projekt vorstellen: meine neue Fußmatte!

Dafür braucht ihr eine farbneutrale oder zumindest einfarbige Fußmatte mit möglichst glatter Oberfläche, damit die Farbe für die Verzierung besser hält. Für meine habe ich die Matte SINDAL in natur von IKEA gewählt.

Ihr braucht:

– Fußmatte mit möglichst glatter Oberfläche
– Farbe oder Lack (stoßfest)
– Pinsel
– Motiv

Da Wichtigste ist natürlich euer Motiv, das ihr auf die Matte zeichnen werdet. Je nach Belieben kann hier gewählt werden, was auch immer ihr möchtet – ich habe mich für Berggipfel entschieden. Tolle Motive finde ich auch diese hier:

Fußmatte selber machen

1. Home is wherever I’m with you | 2. Häuserzeile | 3. Nope | 4. Hello | 5. Initialen | 6. Dreiecke

Die werden nun freihand (wie ich es gemacht habe) oder mit Hilfe einer Schablone auf die Matte mit dem Lack oder der Farbe aufgetragen. Erst habe ich die äußeren Konturen mit der Farbe vorgezeichnet, zur Verstärkung der Linien nochmals drüber gemalt und anschließend die weißen Flächen ausgefüllt.

ALTERNATIVE: anstatt das Motiv mit der Hand auf die Matte zu zeichnen, kann man es auch mit Hilfe einer Schablone auf die Matte durch eine Sprühdose aufbringen. Dazu braucht man nur das Negativ dessen, was man abbilden möchte, heftet es an die gewünschte Stelle der Matte und sprüht drauf los!

Fußmatte selbst gemacht

Fußmatte selbst gemachtFußmatte selbst gemachtNun muss man die Farbe nur noch gut trocknen lassen und schon habt ihr eure Fußmatte selbst gemacht und das mit eurem Lieblingsmotiv – viel Spaß beim nachmachen!

Wenn du nichts mehr verpassen möchtest, folge mir und flotteliselotte ganz einfach auf FacebookInstagram und Pinterest folgen!

Hier geht's weiter!