Bioteaque || Ein Tag in Teetassen

written by Lisa 26. Januar 2015

bioteaque2Wenn es bei uns zu Hause einen fast rituellen Umgang mit einem Lebensmittel gibt, dann ist das eindeutig Kaffee. Aber gleich danach kommt Tee, was eher meine Domäne ist, denn ich trinke erst seit etwa zwei Jahren Kaffee und den auch nur mit VIEL Milch. Ich muss gestehen, dass ich eher der konservative Typ bin, was die Teesorten bei uns zu Hause angeht: Kamillentee, Fencheltee, Bergkräutertee. Wenn wir uns nach einem besonderen Genuss sehnen, dann gibt es auch mal Chai-Tee mit Zucker und Milch. Ausgefallene Teesorten aus mehreren exotischen Zutaten wie Chilli-Schoko, Kaktusfeige-Zimt oder Winterpunsch-Mandel sind mir suspekt. Ich mag es da einfach und natürlich.
Die bayerische Biotee Manufaktur Bioteaque vom Chiemsee hat seine ganz eigene Art und Weise, die Namen ihrer Tees auszuwählen. Und zwar nach bayerischen Namen, Schimpfwörtern und Kosenamen. „Schwarza Peter“, „frische Resi“, „liabe Lisi“ und „grimmiga Hirschbock“ sind hier an der Tagesordnung und werden rustikal aber hübsch verpackt. Und was sehe ich da: es gibt auch eine „flotte Lotte“. Ok, die Sorte war dann natürlich gekauft, genauso wie „g’miadlicha Mucki“ und „schwarza Beni“! Und ich muss sagen, sie schmecken so gut, wie sie aussehen und klingen.
Die Teemischungen selber sind wundervoll – zart und frisch, immer mit einer kleinen besonderen Note. Bezüglich der Sorten habe ich mich für euch extra ein bisschen weiter aus dem Fenster gelehnt und ein paar neue Geschmackskombinationen getestet, man kann ja nie wissen.
Hier seht ihr meinen Sonntag, den ich mit köstlichem Tee verbracht habe, während draußen die weichen Schneeflocken gefallen sind. Tasse für Tasse.

bioteaque7

If there is one sort of food we tend to handle ritually at home , it’s obviously coffee. But right after that, there’s tea. This is more my field of expertise for I started drinking coffee just two years ago, and if I do, I need a lot of milk to go with it. I must confess I am highly conservative when it comes to types of tea: camomile tea, fennel tea and herbal tea made from leaves and flowers which grow on mountains. If we crave for a special indulgence we have chai tea with milk and sugar. Fancy types of tea with several exotic ingredients like Chilly-Chocolate, Prickly Pear-Cinnamon or Winter Punch-Almond are not my thing.
Located at the Chiemsee, the bavarian organic tea label Bioteaque has it’s own way of choosing the names for their types of tea. In fact they are named after bavarian names, swearwords and nicknames. I even found one type and its name resebles the one of my blog, “flotte Lotte”. Of course I bought this one along with some more and I must say that they taste as delicious as they look and sound.
The tea blends themselves are beautiful – delicate and freshly tasting, always with this  special something. Just because of you, I am going a lot further concerning the new flavours I tested, but you never know, right?
Down below is my sunday in cups of tea while the soft snow is falling outside. Cup for cup.

Morgens // In the morning

bioteaque3 bioteaque4

“flotte Lotte”

Die Grünteemischung mit Ringelblumen und Kornblumenblüten sieht mit den blauen und gelben Blütenblättern nicht nur sehr hübsch  aus, sondern schmeckt auch zart und leicht. Ein wunderbarer Start in den verschneiten und kalten Tag!
The green tea blend with marigold and cornflower is not only beautifully looking with it’s blue and yellow petals but tastes light and delicate as well. This tea makes a perfect start to a snowy and cold day!

Mittags // At noon

bioteaque5 bioteaque6

“g’miadlicha Mucki”

Ist die zartrosa Farbe vom Holunder-Vanille Früchtetee nicht einfach bezaubernd? Ich finde, dass sie in den alten Ziertassen meiner Mutter besonders gut zur Geltung kommt. Neben Apfel- und Vanillestücken geben auch Hagebuttenschalen und Holunderbeeren ein sehr blumiges Aroma an das Wasser ab, was für meinen bevorzugt kräuterigen Geschmack doch etwas gewöhnungsbedürftig ist. Mit jeder Tasse wurde ich aber mehr und mehr überzeugt!
Isn’t the soft pink shade of the elder-vanilla fruit tea just adorable? I love it best in my mom’s old tea china. Together with apple and vanilla pieces, rose hip peels and elderberries make this infusion taste extremely flowery to which I had to get used to at first because my taste in teas pretty much focuses on herbal teas. But what should I say, I was convinced more and more cup after cup.

Nachmittags // In the afternoon

bioteaque8bioteaque9

“Schwarza Beni”

Dieser Schwarztee ist die perfekte, traditionelle Earl Grey Mischung. Da mich der Schwarztee abends immer wach hält, trinke ich ihn meistens mit einem Teelöffel Zucker und Milch. Diese Kombination hat einfach etwas gemütliches und lässt den Abend langsam ausklingen.
The black tea is just the perfect Earl Grey blend. I always drink it with a tea spoon of sugar and milk so that I wouldn’t be up all night. I’ve found this combination to be the very best and cozy way to end an eventful day.

Wären diese Sorten auch was für euch? Neben denen die ich ausgewählt habe, gibt es natürlich noch viele andere wie verschiedene Rooibossorten, Alpenkräutermischungen oder sogar Olivenblatt Tee!

Which flavour do you fancy? Of course there are much more flavours than the ones I chose: several rooibos and mountain herbal blends and even olive leaf tea!

 

Hier geht's weiter!