Sommerfeuer Freudenfeuer Sonnwendfeuer

written by Lisa 2. Juli 2015

Holz knackt im Feuer, die Flammen lodern in den dunklen Nachthimmel und Funken sprühen in die Luft. Es ist wieder diese Zeit des Jahres, wo überall (vor allem auf dem Land) Sommerfeuer entzündet werden. Auslöser sind natürlich die Johanni- und Sonnwendfeuer, denn die längest Nacht des Jahres liegt schon wieder hinter uns. Aber bevor ich jetzt in meine Sommerdepression (Tage werden kürzer, das halbe Jahr ist vorbei, der Sommer auch, Winter und Kälte kommen mit großen Schritten) verfalle, möchte ich euch lieber die schönen Feuer-Bilder zeigen, die ich am Wochenende auf einem Sommerfeuer in der Umgebung geschossen habe.

Sommerfeuer in Bayern Sommerfeuer in Bayern Sommerfeuer in Bayern

Seit jeher werden die kürzeste und längste Nacht des Jahres freudig begrüßt. In der Nacht zum 21. Juni, dem kalendarischen Sommeranfang, wird der kommende Sommer gebührend mit dem Entzünden der Sommerfeuer eingeläutet. Endlich wieder Picknick, laue Abende am See, grillen und eiskaltes Radler nach einer Wanderung. Abends wieder lang im Freien sitzen, kurze Kleidung, offene Schuhe, Ferien und Meer!

Sommerfeuer in Bayern

Schaut mal bei euch in der Gegend, gerade gibt es so viele Feuer, die auf jeden Fall einen Besuch lohnen. Wie am Lagerfeuer an der Isar kann man auch hier bei Bier, Bratwurst und vielleicht sogar Schokofrüchten und Blasmusik mit Freunden um das Feuer sitzen, die Vorderseite des Körpers warm, der Rücken kühl und in die Flammen starren.

 

Mehr spannende Events und Ausflügen in Bayern von flotteliselotte:
Hello Bavaria: TOP 10 airbnb Unterkünfte in Bayern
Hello Bavaria: Frühlingsmarkt Kunst & Handwerk in Herrmannsdorf
Hello Bavaria: Schneeschuhwanderung auf die Rauhalmhütte
Hello Bavaria: Grassau // Golf Resort Achental am Chiemsee

Hier geht's weiter!