Schweden || Lakeside Sunset

written by Lisa 24. August 2017

Wenn man es gewohnt ist, mit dem Bus an den schönsten und entlegensten Stellen zu übernachten, fragt man sich irgendwann jeden Abend, ob der nächste Stellplatz mit den vorherigen mithalten kann.

Aus Erfahrung können wir nun sagen: zu 80% ja. Auch unser letzter Platz (bevor unser Auto in die Werkstatt geschleppt werden musste und wir frühzeitig nach Stockholm „mussten“) war wieder wunderschön. Er lag an einer Straße, die in keinem Navi verzeichnet, schmal und abschüssig war und endete – Überraschung – an einem See.

Je weiter es auf den Sonnenuntergang zuging, desto schöner wurde das Licht, das den ganzen Platz und die umgebende Natur eingehüllt hat. Die Schilfhalme haben im leichten Wind gerauscht, die kleinen Wellen sind an das Ruderboot geschlagen und der Ruf eines Kuckucks kam über den See auf mich zu – das Bild einer Idylle.

 

Wenn du nichts mehr verpassen möchtest, folge flotteliselotte ganz einfach auf Facebook, Instagram und Pinterest!

Hier geht's weiter!