Rodeln von der Oberen Firstalm

written by Lisa 27. Dezember 2017

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet ein wunderbares Weihnachtsfest mit euren Liebsten und habt die Feiertage genossen! Unsere Familien haben dieses Jahr das zweite Mal gemeinsam Weihnachten gefeiert, was sehr schön war und wir mussten uns außerdem am Heiligen Abend nicht trennen. Den ersten Weihnachtstag haben wir mit einem Brunch bei Freunden und einer kleinen Sport-Session verbracht, bevor es wieder zum Essen ging.

 

Wenn ich an den Feiertagen immer von einem Essen zum nächsten gehe, brauche ich ab und zu etwas mehr als die obligatorischen Winterspaziergänge zwischen den Mahlzeiten, um wieder einen klaren Kopf und leeren Magen zu bekommen. Und da wir die letzten Tage so sonniges Wetter hatten, sind wir am zweiten Weihnachtstag kurzentschlossen zum Rodeln gegangen. Wieder einmal blieb der Schnee an Weihnachten in München fern, aber dafür gab es am Spitzingsee noch genug davon, um von der Oberen Firstalm rodeln zu können.

 Aufstieg 0:45 h                Abstieg 0:45 h                300 m

Ort: Obere Firstalm

Adresse: Spitzingsattel, 83727 Schliersee

Entfernung zu München: 64 km (70 Minuten)

Die kleine Wanderung vom Parkplatz am Spitzingsattel zur Oberen Firstalm dauert etwa 45 Minuten, ist kinderfreundlich und führt den gleichen Weg nach oben, den man anschließend mit dem Schlitten abfährt. Oben angekommen haben wir uns bei Radler, Kaspressknödelsuppe und Kaiserschmarren gestärkt und uns anschließend oben an der Alm einen Schlitten für 4€ ausgeliehen.
Die Abfahrt ist nicht besonders steil und durch den doch etwas sulzigen Schnee hatte man den Schlitten gut unter Kontrolle und ist nicht allzu schnell.

Alles in allem ein sehr schöner (Kurz-) Ausflug und nicht zu weit von München entfernt, als dass man nicht rechtzeitig zu Kaffee & Kuchen wieder daheim ist!

Wenn du nichts mehr verpassen möchtest, folge flotteliselotte ganz einfach auf Instagram und Pinterest!

Hier geht's weiter!