Monthly Loves in: June

written by Lisa 29. Juni 2015

Monthly Loves in: June

Monthly Loves in: June

Ging es euch auch so? Der Juni ist doch wie im Flug vergangen! Was ist nochmal alles passiert? Ach ja: kühlende Fruchteiswürfel haben die ersten heißen Tage des Jahres versüßt, ein deftiges Frühstück hat mich für die Wanderung auf den Hochfelln gestärkt. Ich habe leckeren Holunderblütensirup selbst gemacht und war tatsächlich nochmal wandern. Und zwar auf die Siglhütte vom Deutschen Alpenverein (samt Übernachtung).
Und auch bei anderen ist viel passiert, hier sind meine liebsten Artikel im Juni:

Denise und ihre Zitronen-Buttermilch-Eistörtchen. Schon mal was von den beiden gehört? Nein? Das wird sich jetzt ändern, denn diese hübschen kleinen Zitrustörtchen sind nicht nur wunderschön fotografiert, sondern auch zitronig-frisch!

Rosie bringt mich dazu, auch meinen weißen Rock aus dem Schrank zu kramen, denn mit etwas Farbe und hübschen Ballerinas kombiniert sieht er doch ganz toll aus!

Katharina führt uns die traumhaft schöne Wohnung von Felix und Elisa vor. Hier würde ich sofort einziehen: helle Pastelltöne und Holzelemente in Kombination von Designklassikern und Flohmarktfunden!

Madeleines Gedanken darüber, wie viel Kleidung wir eigentlich wirklich benötigen. Vor allem wir Mädels stehen ja oft verzweifelt vor dem vollen Kleiderschrank voll nichts zum anziehen… Vielleicht ist die Lösung ganz einfach: weniger Kleidung – weniger Auswahl.

Lindas rote Haare. Wer ihr folgt, kennt sie schon, diese umwerfende, rote (zwar nicht echt, aber egal!) Haarmähne!

Linas Post lässt mein Herz vor Sehnsucht schmerzen. Ihr Kurzurlaub auf Santorini, der griechischen Insel, die zum Sterben schön ist und wahrscheinlich bei jedem auf der Bucketliste steht. Durch Linas Post ist dieser zauberhafte Ort wieder ein Stück weiter nach oben gerutscht.

Julia hat atemberaubende Bilder von noch einem Ort auf meiner Reise-Wunschliste im Juni veröffentlicht: Alaska und der Denali Nationalpark.

Yeh zeigt uns den Zuwachs zu ihrer Haus-und-Hof-Idylle: die süßesten kleinen Kücken! 15 an der Zahl und unglaublich flauschig. Da kommt meine Sehnsucht nach so einer eigenen Idylle wieder auf – wir müssen doch weiter aufs Land ziehen!

Hier geht's weiter!