England || PUSTEBLUMEN IN SURREY

written by Lisa 25. Mai 2017

Die Bilder, die ich euch hier zeige sind in den ersten Tagen auf dem englischen Land entstanden, nachdem ich den Trubel von London hinter mir gelassen hatte. Auf dem Blog von Rosie habe ich schon immer ihre Bilder von der English countryside in Surrey bewundert, deshalb war klar, dass ich dort unbedingt einen Abstecher machen muss. Im Nachhinein muss ich sagen, dass dieser Teil Englands einer der schönsten war, die ich bisher gesehen habe und hier länger hätte bleiben sollen.

Vor meinen Flug hatte ich schon vor, viel zu Fuß zu erkunden und auch kleinere Wanderungen zu machen, um die Gegend besser kennen zu lernen. Entschieden habe ich mich deshalb für einen kleinen Abschnitt des Foxway, der in Puttenham bei Guildford startet. Um auf den Wanderweg zu kommen, musste ich erstmal über einen kleinen Weidezaun steigen – da wusste ich, dass dieser Tag wunderbar sein würde, trotz leichtem Nieselregen.

Ich bin dem Weg gefolgt, zwischen Hecken hindurch und durch einen kleinen Wald und stand schließlich vor dieser riesigen, offenen Wiese voller Pusteblumen. Nur in der Ferne standen auf einer Anhöhe ein paar ausladende baume. Dieser Anblick war schon wunderschön, aber jetzt stellt euch Mal vor ich wäre 2 Wochen früher gekommen. Dann hätte sich vor mir ein gelber Teppich ausgebreitet. Aber auch die Wiese voller Pusteblumen war wunderschön und sah aus, als ob sie direkt aus einem Roman von Jane Austin entsprungen wäre – so wie alles hier in Surrey.

Wenn du nichts mehr verpassen möchtest, folge flotteliselotte ganz einfach auf Facebook, Instagram und Pinterest!

Hier geht's weiter!