England || Mein erster Herbsttag in Cornwall

written by Lisa 18. Oktober 2017

Nach 4 Monaten bin ich wieder zurück in England! Seitdem ich im Frühling das erste Mal hier war, war klar, dass ich zurückkommen würde, denn dieses Land hat mich verzaubert. Diesmal: Cornwall.

Herbst in Cornwall

Ich weiß auch nicht, wie das passiert ist. Möglicherweise lag es an dem guten Wetter hier oder dass ich mich bei den vielen, langen Spaziergängen wie Elizabeth und Mr. Darcy gefühlt habe. Vielleicht war auch der Grund, dass ich in diesem Land meine erste Soloreise gemacht habe und die Wochen so sehr genossen habe. Was auch der Grund sein mag, ich bin wieder hier genieße im Moment das englische Landleben in Cornwall und unternehme lange Spaziergänge über Schafweiden und entlang der Küstenlinie von einem Fischerort zum nächsten.

Einer meiner ersten Ausflüge hat mich zu einem schönen Flusslauf mit kleinem Wasserfall geführt. Und zur Abwechslung bei typischem englischem Wetter – im Regen. Aber die Luft war klar und frisch, meine Gummistiefel steckten bis zu den Knöcheln im Matsch aber rings um mich war raschelndes, buntes Herbstlaub und der gurgelnde Bach.

Bei solchen Reisen und bei den vielen Spaziergängen muss ich immer daran denken wie schön es wäre, einen Hund dabei zu haben – denn diese 4-beinigen Begleiter sieht man mit ihren Herrchen und Frauchen auf jedem Coast Path. Vielleicht eines Tages…

Wenn du nichts mehr verpassen möchtest, folge flotteliselotte ganz einfach auf Facebook, Instagram und Pinterest!

Hier geht's weiter!