England || Ein Tag auf dem South West Coast Path

written by Lisa 21. Oktober 2017

Cornwall hat viel zu bieten und ist nicht zu unrecht eine der schönsten Regionen Englands. Einer der Hauptgründe, warum ich es hier (oder in England im Allgemeinen) so besonders toll finde, sind die vielen Kilometer an Wanderwegen des South West Coast Path.

In Cornwall gibt es den South West Coast Path, einen Küstenwanderweg, der einmal um den ganzen südwestlichen Zipfel Englands führt. Über 1.000 Kilometer misst er im Ganzen und führt immer am Klippenrand entlang über Schaf- und Kuhweiden, über Gatter und Zäune, durch Gärten, Wäldchen und Tore, an Brombeerhecken vorbei, über Brücken und an kleinen Kapellen entlang – immer mit Blick auf das Meer. Wo immer man in dieser Region ans Meer kommt, trifft man links und rechts auf den Coast Path, der hinter jeder Biegung neue, beeindruckende Aussichten bietet.

Unterwegs Schmuggler-Pfaden

Da kann man sich gut vorstellen, wie die Coast Guard diesen Weg früher genutzt hat, um im Kampf gegen Schmuggler zu Fuß von Leuchtturm zu Leuchtturm zu patrouillieren. Die Wächter mussten in der Lage sein, einen Blick nach unten in jede Bucht zu werfen. Deshalb schmiegt sich der Weg eng an die Küste an und bietet eine hervorragende Aussicht.

Kein Wunder also, dass viele Menschen diesen Weg heute als Kurz- Langstreckenwanderung oder auch nur zum spazieren gehen nutzen. Da der Weg an der Küstenlinie entlang von einem Ort zum nächsten führt, kann man die Etappen wählen wir man möchte, also auch mit Kindern ein wunderbarer Weg, England zu entdecken. Obwohl viele Menschen den Coast Path nutzen, ist er nie voll und man hat ihn meistens für sich alleine.

Meine Liebe zu diesem Trail habe ich schon in vielen Beiträgen berichtet, aber heute nehme ich euch mit zu einem Tag auf dem South West Coast Path. Durch die Bilder kann ich euch genau zeigen, wie er aussieht und was euch erwartet.

Wenn du nichts mehr verpassen möchtest, folge flotteliselotte ganz einfach auf Facebook, Instagram und Pinterest!

Hier geht's weiter!