Hello Munich || Ein Kurztrip in die Tropen

written by Lisa 21. Januar 2016
Kurztrip in die Tropen

Also ein spontaner Winter-Trip in die Tropen ist zwar leider gerade nicht drin, aber davon träumen kann man ja wohl – und zwar im Botanischen Garten in Nymphenburg. Um für ein paar Stunden den Minusgraden zu entkommen und mich in den verschiedenen Gewächshäusern aufwärmen zu lassen, war das ein perfektes Ziel. Vor allem, weil ich (Schande über mich) bisher noch nie hier war, nicht mal im Sommer, um die blühenden Gärten anzuschauen.

Im Gewächshaus voller Zitronen- und Orangenbäume mit Gardasee-Feeling haben wir ein altes Ehepaar getroffen, das hier auf einer Bank saß und die Aussicht genossen hat. Wie sich nach einem Gespräch herausgestellt hat, haben beide eine Jahreskarte und kommen jedes Wochenende im Botanischen Garten vorbei, um ihre Lieblingsplätze und –pflanzen zu besuchen. Sie wissen genau, wann und wo als nächstes Oleander, Azaleen und Schneebälle zu blühen beginnen und welches die Bank im Garten ist, von der der Blick am allerbesten ist.

Kurztrip in die Tropen Kurztrip in die Tropen Kurztrip in die Tropen Kurztrip in die Tropen

Als Besonderheit zeigt der Botanische Garten vom 19. Dezember 2015 bis 13. März 2016 eine tropische Schmetterlingsausstellung in seinem Haus 4. Hinter der Tür zu diesem Teil des Gartens trifft man nicht nur auf tropisch-warmes Klima, sondern auch auf frisches, wucherndes Grün und viele, viele bunte Schmetterlinge in allen Größen und Formen, die sich (wenn man Glück hat) sogar auf den Kopf oder die Schultern der Besucher setzen. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich hier knapp 200 Bilder gemacht habe. Aber ihr habt Glück, denn ich habe, wie ihr sehen könnt, nur ein paar ausgewählt – denn wer will schon 200 Schmetterling-Bilder sehen!?

Kurztrip in die Tropen Kurztrip in die Tropen Kurztrip in die Tropen

Nach der Tropenbesichtigung ist der letzte Stop ein Muss: die CaféBar Limulus am Schloss Nymphenburg. Köstliche Kuchen und leckerer Kaffee aus der Supremo-Kaffeerösterei. Jetzt kann ich wieder in die reale, winterliche Welt zurückkommen – bis zum nächsten Besuch.

Mehr Münchner Highlights gibt es in der Hello Munich Kategorie, unter anderem mit den besten Concept Stores in München, einem Rundgang über die Hofflohmärkte und einen Café-Tip.

Wenn du nichts mehr verpassen möchtest, folge mir und flotteliselotte ganz einfach auf FacebookInstagram und Pinterest folgen!

Hier geht's weiter!