Ein Herbstausflug in den Wildpark Poing

written by Lisa 11. Oktober 2017

Entschuldigt, dass es hier kurzzeitig etwas still war, aber ich war ganz in die Vorbereitungen für meinen nächsten Trip vertieft. Und zwar bin ich gerade (mal wieder) in England – aber dazu gibt es in den nächsten Tagen mehr. Jetzt möchte ich euch ein paar herbstliche Bilder von letztem Jahr zeigen, als Niklas und ich mit Freunden im Wildpark Poing waren (Peter verdanken wir dabei die tollen Bilder!). Allen Münchnern und Umländlern ist er ein Begriff und genauso viele haben mit Sicherheit im Kindergarten oder Grundschule einen Ausflug hierhin gemacht – genau wie ich.

Wenn man hier ist, sollte man sich die Greifvogel-Vorführung mit Eulen und Raubvögeln nicht entgehen lassen, denn die ist etwas ganz Besonderes. Viele der Vögel sind schon ganz alt und mit unter seit 10 Jahren mit dabei. Sie fliegen während der Show frei herum und haben so die Möglichkeit, einen eigenen kleinen Ausflug zu unternehmen. Ein Vogel ist wohl einmal über 5 Tage verschwunden bevor er wieder zurückgekehrt ist und wurde unter Anderem am Chiemsee gesichtet!

Einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben die Wildschweine. Als ich ein Kind war, sind mein Opa und ich in einem Tierpark in der Nähe ihres Wohnortes in Niedersachsen immer als erstes zum Wildschweingehege gegangen. Und nicht, um die großen, grunzenden Schweine zu bewundern, sondern um ihnen an ihrem struppigen Schwanz zu ziehen. Das war unsere kleine Mutprobe und ein meiner liebsten Erinnerungen an ihn.

Wenn du nichts mehr verpassen möchtest, folge flotteliselotte ganz einfach auf Facebook, Instagram und Pinterest!

Hier geht's weiter!