Sommer auf dem Beerenfeld: Blaubeeren pflücken

written by Lisa 13. Juli 2015

Ihr habt es schon erraten worum es in diesem Post geht: Blaubeeren pflücken. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen im Sommer. Habt ihr das schon mal gemacht? Glücklicherweise befindet sich bei mir gleich um die Ecke ein großes Feld von den Hofreiters, das ich jeden Sommer besuche, am liebsten den Bereich mit den Blaubeeren. Es gibt aber auch Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren und und und – beerenstark.

Sommer auf dem Blaubeerfeld Sommer auf dem Blaubeerfeld Sommer auf dem Blaubeerfeld

Nicht nur das Erlebnis, etwas selber zu pflücken, zu ernten, an einem warmen Sommertag mit einer leichten Brise, die den Aufenthalt in der prallen Sonne zu einem so typischen Sommererlebnis macht. Nein, der Geschmack der Blaubeeren ist es, eine regelrechte Blaubeer-Explosion im Mund. Kein Vergleich zu den Beeren, die man im Supermarkt kaufen kann. Ernsthaft. Möglicherweise spielt auch noch der Fakt eine Rolle, dass man sich während des Sammelns selber ununterbrochen von der hohen Qualität der Beeren selbst überzeugen kann.

Dieses Wochenende waren wir sogar zweimal dort. Beim ersten Mal haben wir Proviant für den Samstag am See gesammelt und gestern mussten wir unseren Vorrat wieder aufstocken, da natürlich alles bis auf die letzte Beeren verputzt wurde. Jetzt kommen wir mit unserem Vorrat vielleicht mit Mittwoch durch!

Sommer auf dem Blaubeerfeld Sommer auf dem Blaubeerfeld Sommer auf dem Blaubeerfeld Sommer auf dem Blaubeerfeld

Hier sind noch ein paar tolle Tipps für Sommeraktivitäten von flotteliselotte:
Hello Bavaria: Sommerfeuer
Hello Bavaria: Wanderung auf die Siglhütte
Hello Bavaria: Frühlingsmarkt Kunst & Handwerk in Herrmannsdorf

Hier geht's weiter!